Viertelfinale


Das erwartet schwere Los gab das "Picken" für unser Team. Es blieb erwartungsgemäß das Team Zehenthof/Carinthian für uns als Gegner.

Das Viertelfinale wird in Form einer "best of three" Serie ausgetragen.

1.Spiel:

VAS : Zehenthof/Carinthian, am Mittwoch, 16.7.2014 mit Beginn um 19.30h in der VAA

Endstand: 5:0 (1:0, 4:0, 0:0)

Tore: Petschar (3), Kronig, Ranftl

Strafen: 12 bzw. 10

Zuseher: ca. 30

2.Spiel:

Zehenthof/Carinthian : VAS , am Freitag, 18.7.2014 mit Beginn um 19.30h in Treffen

Endstand: 6:5 (1:2, 2:1, 2:2, 0:0) n.P.

Stand in der best of three Serie: 1:1

Tore: Krumpl K.(3), Fischer, Saidi, Kregar (entsch. Penalty) bzw. Eder (2), Petschar, Berger D., Mincak

Strafen: 10 bzw. 2+10 Wucherer

Zuseher: ca. 40

3.Spiel:

VAS : Zehenthof/Carinthian, Sonntag, 20.7.2014 um 18h in der VAA

Endstand: 1:5 (1:1, 0:0, 0:4)

Tore: eder bzw. Stefan, Unterköfler, Krumpl, Kravanja, Wallis

Strafen: 16 bzw. 6

Zuseher: ca. 50

Der VAS gratuliert dem Team Carinthian/Zehenthof zum Einzug ins Halbfinale !

5.Runde der Zwischenrunde


UEC Kiebitz Althofen vs. VAS, am Sonntag, 13.7.2014 in der Eishalle Althofen um 17.30h

Endstand: 8:7 n.V. (1:3, 2:1, 4:3)

Tore: Schnabl (2), Hohenberger, Petschar (2), Berger E., Abderrahmani

Strafen: 2 bzw. 4

Zuseher: ca. 10

Nach erfolgtem " picken" gibt es in der kommenden Woche das Viertelfinale in Form einer "best of three" Serie.

4.Runde der Zwischenrunde


ASKÖ Villach vs. VAS am Mittwoch, 9.7.2014 mit Beginn um 19.30h in der VAA

Endstand: 5:3 (1:0, 3:1, 1:2)

Tore: Gasser (3), Ratz, Kudler bzw. Alagic, Eder, Mincak

Strafen:12 + Diszi Zorec bzw. 8

Zuseher: ca.40

3. Runde der Zwischenrunde


VAS vs. CCU, Samstag, 5.7.2014 mit Beginn um 18h in der VAA

Endstand: 2:4 (0:2, 1:1, 1:1)

Tore: Eder, Alagic bzw. Holzer (3),Messier

Strafen: 10 bzw. 4

Zuseher: ca. 20

U20 WM in Bratislava


Samstag, 28.06.2014

Österreich - Schweiz 0:5 (0:3/0:0/0:2)

Bester Spieler Team Austria: Hier gab es eine Besonderheit. Der internationale Ballhockeyverband erlaubte den Österreichern, den dritten Torhüter Andreas Orsario, der kurz vor Beginn der WM einen Herzstillstand erlitt und sich hoffentlich bald erholt, als "besten Spieler" Österreichs zu wählen. Daher gilt dem internationalen Verband große Anerkennung für diese Geste und wünschen auf diesem Wege Andreas alles erdenklich Gute auf seinem Weg der Besserung!

 

Großbritannien - Österreich 0:2 (0:0/0:2/0:0)

Tore: Cory Krenz, Christian Jennes.

Shutout: Lukas Schluderbacher

Bester Spieler Team Austria: Niko Mörtl

 

Rene Krumpl im Unterzahlspiel gegen Großbritannien

Daniel Kronig im Spiel gegen GB

Penalty Rene Krumpl gegen GB

* * *

Auch wir schließen uns den Genesungswünschen an!!! Tolle Geste unserer U20!!! Alles Gute Andreas!!!

(Foto: privat)

* * *

Freitag, 27.06.2014

Österreich - Kanada 1:9 (0:2/1:2/0:5)

Tor: Rene Krumpl

Bester Spieler Team Austria: Harald Kofler

 

Polen - Österreich 3:6 (0:1/0:3/3:2)

Tore: Rene Krumpl, Philipp Wohlfahrt, Johannes Wolfram, Daniel Kronig, Julian Rabitsch, Christian Jennes

Bester Spieler Team Austria: Philipp Wohlfahrt

* * *

Donnerstag, 26.06.2014

U20 WM Bratislava:
Slowakei - Österreich 5:0 (1:0/2:0/2:0)


Bester Österreicher: Tormann Lukas Schluderbacher (VAS Villach)

* * *

Mittwoch, 25.06.2014

Team Austria unterliegt bei der U20-WM den USA mit 1:6


Österreich - USA 1:6 (0:1/1:3/0:2)
Tor: Christian Jennes

bester Spieler: Kapitän Rene Krumpl (VAS Villach)

Tormann Lukas Schluderbacher (VAS Villach) im Spiel gegen die USA

* * *

Dienstag, 24.06.2014

Team Austria verliert das erste Spiel bei der U20-WM in der Slowakei gegen Tschechien mit 0:6.

Tschechien - Österreich 6:0 (1:0/3:0/2:0)

Strafen: Julian Rabitsch (4 Min.), Dominik Mosser (2), Daniel Rossbacher (2), Robert Karitnig (2), Philipp Wohlfahrt (2), Christian Jennes (2), Marco Falkner (2).

Bester Österreicher: Cory Krenz (HSC Eagles)

* * *

Montag, 23.06.2014

Von 24. bis 29.6.2014 findet in der Dzurilla Arena in Bratislava die U16, U18 und U20 Weltmeisterschaft statt. Der ÖBHV nimmt am Bewerb in der Altersgruppe U 20 daran teil. Die Mannschaft besteht durchwegs aus Kärntner Spielern. Verstärkung gibt es erstmals durch 2 Spieler aus Tirol.

Das Betreuerteam wird angeführt von Head Coach Robert Moser. Weiters Im Team Co Trainer Matthias Plattner, Physio Christian Brentner und Equipmentmanager Hans Tschernutter.

Alle weiteren Informationen sind unter folgenden Links zu finden:

Offizielle Homepage der WM
WM Tagebuch
ÖBHV Homepage
ÖBHV Facebook-Seite
Livestream

Weitere Beiträge...
img_1241.jpg
Ballhockey 2017
9.
Spieltag
10.
Spieltag
ASK - CCU 5:4
ASI - CAZ 3:2
HSC - VAS 3:2
VAS - ASK 1:2
CAZ - HSC 4:2
CCU - ASI 6:3