1.Runde der Kärntner Ballhockeyliga 2014


 

1.Runde:

ESC Steindorf vs. VAS, Freitag, 25.4.2014, Steindorf

Endstand: 0:7 (0:3, 0:1, 0:3)

Torschützen: Krumpl Rene (2), Petschar, Ranftl, Alagic, Krumpl Günther, Eder

Strafen: 4 bzw. 10

Zuseher: ca. 20

 

Eishockey WM Division 1A:

Der VAS gratuliert seinen Mitgliedern Stefan Bacher und  Niki Petrik ganz besonders zum Wiederaufstieg in die A-Gruppe.

Saisonvorschau 2014


Ende April (25.-27.4.2014) startet die neue Ballhockey Saison. Für die Kärntner Ballhockeymeisterschaft 2014 haben 9 Teams ihre Nennung abgegeben. Dies sind VAS Villach, HSC Eagles, ASKÖ Villach, City Club United, Team Carithian/Zehenthof, ASKÖ Panthers, BHSV Viktring, ESC Steindorf und der EsC Kiebitz Althofen. Leider nicht mehr mit dabei ist das Team VAS II.

Da neun Mannschaften an der Meisterschaft teilnehmen werden, hat man sich daher heuer für folgenden Modus entschieden:

Grunddurchgang: 1 einfache Hinrunde

Zwischen-/Qualifizierungsrunde:
Platz 1-6 1 Zwischenrunde (ums Heimrecht mit Bonuspunkten 4-3-2-1-0-0)
Platz 7-9 Hin- und Rückrunde (mit Bonuspunkten 2-1-0)
- danach fällt 1 Verein aus dem Bewerb

Viertelfinale: best of 3 mit Pick Round

Halbfinale: best of 3

Finale: best of 5

 

1. Runde:

Freitag, 25. April 2014   
19:00 Uhr
Ossiacherseehalle/Steindorf
ESC Steindorf - VAS-VILLACH

2.Runde:

Das erste Heimspiel des VAS ist zugleich auch gleich das Stadtderby gegen ASKÖ Villach in der 2.Runde.

Das Spiel beginnt am Mittwoch, 30.4.2014 um 19.30h in der Alpenarena.

Weiter Infos zum gesamten Spielplan unter dem Menüpunkt Saisonen/Tabellen 2014/Spielplan.

 

Österreichische Meisterschaft:
FR 23.05.14 - SA 24.05.2014
Stadthalle Villach
austragender Verein:  Askö Villach
3.Spiele finden bereits am Freitag, den 23.5 statt.Am 24.5 findet nach dem Finale (Beginn 19:00) um 20:00 Uhr die Siegerehrung in der Erlebnisbox statt.

 

International:

folgende internationale Bewerbe werden heuer von österreichischen National- bzw. Vereinsmannschaften beschickt:

U20 WM in Bratislava
24.-29. Juni 2014
Website

World Cup in Nitra
28.-31. August 2014
Website

Ü40 Masters World Ball Hockey Championships in Tampa
18.-21. September 2014
Website

Finalserie der Kärntner Ballhockey Liga 2013


Nachdem sich ASKÖ Villach gegen VAS und die Eagles gegen City Club im Halbfinale durchgesetzt haben bestreiten diese beiden Teams nun eine "best of five" Finalserie um den Titel des Kärntner Ballhockeymeisters.

1.Finale

ASKÖ Villach vs. HSC Eagles

Endstand: 1:4 (1:0, 0:1, 0:3)

Tore: Ruhdorfer bzw. Sulzbacher, Gappitz, Meurers, Schumnig Stefan

Strafen: 8 bzw. 10

Zuseher: ca. 60

2.Finale:

HSC Eagles vs. ASKÖ Villach

Endstand: 6:7 n.V. (2:0, 2:4, 2:2, 0:1)

Tore: Schumnig Martin, Krenz Cory, Edlinger,Gappitz, Reiter, Wolbang bzw. Ettlmayr (2), Stichauner, Ruhdorfer, Kudler, Petrini, Hörnler

Strafen:14+10 Schumnig M. bzw. 16+10 Gasser

 

3.Finale:

ASKÖ Villach vs. HSC Eagles

Endstand: 8:4 (2:1, 2:3, 4:0) Stand in der "best of five" Serie: 2:1 für ASKÖ Villach

Tore: Petrini(2), Gasser(2), Ettlmayr(2), Stichauner, Kudler bzw. Schumnig M.(2), Schumnig St., Gappitz

Strafen: 2 bzw.8 + 10 Krenz C.

Zuseher: ca. 100

 

4.Finale:

HSC Eagles vs. ASKÖ Villach

Endstand: 2:1 n.V. (1:0, 0:1, 0:0, 1:0) Stand in der best of five Serie: 2:2

Tore: Krenz Cory, Wolbang bzw. Ettlmayr

Strafen: 4+Spd. Krenz P. bzw. 8+10 Stichauner

Zuseher: ca. 70

 

5.Finale:

ASKÖ Villach vs. HSC Eagles

Endstand: 2:3 n.P. (1:1, 1:1, 0:0, 0:0)

Tore: Hassler, Ettlmayr bzw. Edlinger, Schumnig M., Sulzbacher (entscheidender und einziger verwandelter Penalty)

Strafen: 8 + 10 Gasser bzw. 10

Zuseher: ca. 180

Der VAS gratuliert dem neuen Meister HSC Eagles recht herzlich zum Titelgewinn.

 

Halbfinale der Kärntner Ballhockey Liga 2013


 Nach abgeschlossenem Grunddurchgang trifft im Halbfinale nun unsere Mannschaft auf ASKÖ Villach. Im zweiten Halbfinale trifft der HSC Eagles auf City Club United.

Die Halbfinalis werden in einer "best of three" Serie ausgetragen.

1.Halbfinale

ASKÖ Villach vs. VAS Villach, Freitag, 19.7.2013, um 19,30h in der VAA

Endstand: 8:6 (2:1, 2:2, 4:3)

Tore: Petrik(2), Petrini(2), Hassler(2), Ruhdorfer, Stichauner bzw. Ranftl(2), Alagic(2), Krumpl R.(2)

Strafen: 2 bzw. 6

Zuseher: ca. 100

Ein paar Bilder zu diesem spannenden Spiel finden sie in der Galerie.

 

HSC Eagles vs. CCU Endstand: 3:0 (0:0, 2:0, 1:0)

 

2.Halbfinale

VAS Villach vs. ASKÖ Villach, Freitag, 26.7.2013, um 19,30 Uhr in der VAA

Endstand: 1:7 (0:3, 0:1, 1:3)

Tore: Ungericht bzw. Petrik(2), Lauritsch, Hassler, Kudler, Petrini

Zuseher: ca. 90

Damit ist ASKÖ Villach mit 2:0 Siegen im Finale.

Der Vorstand der Ballhockeysektion gratuliert dem ASKÖ Villach zum Finaleinzug.

Wir dürfen uns auf diesem Wege recht herzlich bei unseren treuen Fans für ihre Unterstützung bedanken.

 

18. Runde der Kärntner Ballhockey Liga 2013


 

18. Runde:

VAS 2 vs. ESC Steindorf, Freitag, 12.7.2013, um 19,30h in der VAA

Endstand: 3:1 (2:0, 1:1, 0:0)

Tore: Schnabel, Berger D., Krumpl K. bzw. Untersteiner

Strafen: 6 bzw. 4+10 Peterschitz Ph.

 

Zehenthof/Carinthian vs. VAS Villach , Samstag, 13.7..2013, 18.00h in Treffen

Endstand: 8:7 (1:2, 5:1, 2:4)

Tore: Fischer(4), Gelfanov, Gallob, Kregar bzw. Alagic(5), Petschar, Eder

Strafen: 10 bzw. 2

 

Weitere Beiträge...
img_1320.jpg
Ballhockey 2017
9.
Spieltag
10.
Spieltag
ASK - CCU 5:4
ASI - CAZ 3:2
HSC - VAS 3:2
VAS - ASK 1:2
CAZ - HSC 4:2
CCU - ASI 6:3